Infos & Termine

-> Infos & Termine zur Initiative Grundeinkommen Berlin
-> Fr 18.09.2020 um 18-24 Uhr „3. Internationaler BGE-Stammtisch – Berlin“
-> Mo-So 14.-20.09.2020 „BGE-Vernetzungswoche 2020“
-> Termine anderer Veranstalter
-> Informationsquellen und Anlaufstellen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)


Infos & Termine zur Initiative Grundeinkommen Berlin

Die Initiative Grundeinkommen Berlin (Ini-BGE Berlin) ist eine offene Gruppe als Informationsquelle und Anlaufstelle in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) mit Infomaterial, Themen-Gesprächen in Form von Brainstorming, Diskussionen und Kurzvorträgen sowie Klärung Organisatorischem.

Mitglied und Regionalinitiative des „Netzwerk Grundeinkommen„; Anfang 2005 gegründet; Diskussionen über Google-Group Mailingliste http://groups.google.com/group/ini-bge/ oder Facebook-Gruppe www.facebook.com/groups/InitiativeGrundeinkommenBerlin/ Wir treffen uns einmal im Monat.

Die offenen Treffen in 2019 finden direkt im Anschluss an die offenen Treffen um 18-19 Uhr der Ein-Themen-Partei Bündnis Grundeinkommen Landesverband Berlin www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/ im selben Seminarraum 6 um 19-22 Uhr statt:
-> 19:00-20:00 Uhr Gesprächsreihe „Parteien, die für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sind, stellen ihr BGE und sich vor“ (BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019)
-> 20:00-20:30 Uhr allgemeine Infos, Termine/Veranstaltungen und Fragen von Neuinteressierten zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)
-> 20:30-22:00 Uhr Themen-Gespräch in Form von Brainstorming, Diskussion oder Kurzvortrag zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE).

Eintritt frei

am
letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat
(fest gebucht in 2019: 28.1., 25.2., 25.3., 29.4., 27.5., 24.6., 29.7., 26.8., 30.9., 28.10., 25.11. und 16.12.)
in
Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1),
10243 Berlin-Friedrichshain
Seminarraum 6 in 1. Etage
(barrierefrei im Verlagsgebäude Neues Deutschland),
Bus240/347-Haltestelle „Franz-Mehring-Platz“ oder 7min Laufen von S/RE/Bus-Station „Ostbahnhof“ bzw. U5-Station „Weberwiese“.

Im Rahmen der BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019 nehmen folgende Parteien teil:
– 28.01.2019 Die PARTEI
www.facebook.com/events/406106290161122/
– 25.02.2019 Piratenpartei
www.facebook.com/events/268726967178032/
– 25.03.2019 Partei der Humanisten
www.facebook.com/events/567493273699319/
– 29.04.2019 V-Partei³
www.facebook.com/events/256513068348912/
– 27.05.2019 Die Violetten
www.facebook.com/events/477004296155831/
– 24.06.2019 bergpartei
www.facebook.com/events/405972459942300/
– 29.07.2019 PNE
www.facebook.com/events/1162872313867841/
– 26.08.2019 Die Urbane
www.facebook.com/events/564910657283730/
– 30.09.2019 Tierschutzpartei
www.facebook.com/events/855953774615596/
– 28.10.2019 DiB [abgesagt; Alternativprogramm]
www.facebook.com/events/489342208253537/
– 25.11.2019 * INITIATIVE146 [findet nicht statt; Alternativprogramm]
www.facebook.com/events/121303158788762/
– 16.12.2019 Auswertung & Feedback, mit Bündnis Grundeinkommen
www.facebook.com/events/355676818526661/
* (Diese Parteien haben zwar zugesagt, dass sie gerne teilnehmen möchten aber aufgrund der langfristigen Vorabplanung im November 2018 sowie möglicher Parteibeschlüsse steht die Teilnahme noch unter Vorbehalt d.h. ungewollte kurzfristige Änderungen sind möglich. Falls generell eine Partei wider Erwarten kurzfristig nicht kommen kann erfolgt stattdessen eine nicht bösgemeinte Diskussion „Sind Parteien das geeignete Mittel um das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) durchzusetzen und einzuführen?“.)

Wir freuen uns auf einen halbstündigen Kurzvortrag dieser 12 berliner BGE-Parteien (siehe „42 von 110 Parteien sind für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE)“ www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/04/02/42-bge-parteien/ bzw. www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/562893874093830/ ) wonach eine halbe Stunde Zeit bleibt die jeweilige Partei alles zu ihrem BGE, ihrer Partei als Ganzes sowie zum Landesverband bzw. Aktivitäten in Berlin zu fragen. Einen möglichen Fragen-Katalog mit 40 Fragen findet man auf www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/11/25/40-bge-parteien-fragen/ bzw. www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/728228277560388/ Am 16.12.2019 findet die Auswertung der BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019 statt und kann entsprechendes Feedback von allen Teilnehmern und Interessierten mitgeteilt werden und zwar nicht nur ob die Gesprächsreihe gut oder schlecht war und was man verbessern kann sondern auch inwiefern man dies wiederholen oder ggf. daraus mehr entwickeln kann, sei es im Rahmen von zukünftigen Zusammenarbeiten oder BGE-Projekten wie z.B. eine BGE-Parteien- und/oder BGE-Initiativen-Messe/Forum/Konferenz egal ob nun nur in Berlin oder bundesweit.

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) siehe auch www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/events/ bzw. www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#4

Themen-Gespräche 2019 in Form von Brainstorming, Diskussion oder Kurzvortrag sind:

– Mo, 28.01.2019, Diskussion:
„Endlich Digitalisierung und Robotik – Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) kann kommen!“

– Mo, 25.02.2019, Brainstorming:
„Welche Ziele könnten Befürworter des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) mit dem BGE verbinden?“

– Mo, 25.03.2019, Kurzvortrag, www.facebook.com/events/559547187853390/ :
„Volt: Vorschläge zu einer wissensbasierten Entscheidung über ein bedingungsloses Grundeinkommen in Europa.“
mit Yannick Walther von der Partei Volt Deutschland (Volt) www.voltdeutschland.org bzw. www.facebook.com/VoltDeutschland/

– Mo, 29.04.2019, Diskussion:
„Gibt es bessere Alternativen um die Ziele des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) zu erreichen?“

– Mo, 27.05.2019, Kurzvortrag, www.facebook.com/events/328311954509629/ :
„Wie ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) als Bürgerversicherung in der Sozialversicherung wirken könnte!“
mit Karlo P. Plazonic von der Sozial-Kulturelle Bewegung Bedingungsloses Grundeinkommen (SKB BGE) www.skbbge.de bzw. www.facebook.com/SKBBGE/

– Mo, 24.06.2019, Diskussion:
„In einer Gesellschaft mit einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) ein gesellschaftliches Arbeitsjahr vor der Volljährigkeit?“

– Mo, 29.07.2019, Spieleabend:
„Das Gesellschafts-Spiel: Spielend zum bedingungslosen Grundeinkommen“
www.das-gesellschafts-spiel.de bzw. www.facebook.com/dasgesellschaftsspiel/

– Mo, 26.08.2019, Diskussion:
„Schere zwischen Arm und Reich wird größer – Egal mit Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE)!“

– Mo, 30.09.2019, Kurzvortrag, www.facebook.com/events/899210117116523/ :
„Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) – Im Felde politischer und wirtschaftlicher Macht(kämpfe)“
mit Ralph Boes von der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) www.buergerinitiative-grundeinkommen.de bzw. www.facebook.com/BbG-Grundeinkommen-201264373253823/ in Kooperation mit Unsere Verfassung e.V. www.unsere-verfassung.org

– Mo, 28.10.2019, Brainstorming:
„Was könnten Anträge an das Netzwerk Grundeinkommen für die am Sa-So 29.02.-01.03.2020 in Bonn geplanten Mitgliederversammlung sein?“

– Mo, 25.11.2019, Kurzvortrag, www.facebook.com/events/985390941803004/ :
„Transformationseinkommen, Natureinkommen, Bedingungsloses Grundeinkommen: Gestaltungselemente der sozial-ökologischen Transformation.“
mit Dr. Thomas Weber, Berlin

– Mo, 16.12.2019, Diskussion:
„Sind Parteien das geeignete Mittel um das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) durchzusetzen und einzuführen?“

Welche Themen-Gespräche bei den nächsten Veranstaltungen rankommen stimmen wir vor Ort für die jeweils nächste Veranstaltung ab und wird dann entsprechend hier fortlaufend ergänzt d.h. sowohl auf www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ und auf www.facebook.com/events/585804855188381/
Themen-Vorschläge für die drei Methoden Brainstorming, Diskussionen und Kurzvorträge können über die Webseite www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/kontakt/ , Facebook-Seite www.facebook.com/pg/InitiativeGrundeinkommenBerlin/about/ , Google-Group Mailingliste http://groups.google.com/group/ini-bge/ oder vor Ort bei unseren offenen Treffen eingereicht werden.
(Zum Brainstorming als Methode zur Ideenfindung siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Brainstorming )

‚Bedingungsloses Grundeinkommen‘ im Sinne der Definition des Netzwerk Grundeinkommen www.grundeinkommen.de/grundeinkommen/idee/ mit den 4 Kriterien:
„Ein Grundeinkommen ist ein Einkommen, das eine politische Gemeinschaft bedingungslos jedem ihrer Mitglieder gewährt. Es soll
– die Existenz sichern und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen,
– einen individuellen Rechtsanspruch darstellen sowie
– ohne Bedürftigkeitsprüfung und
– ohne Zwang zu Arbeit oder anderen Gegenleistungen garantiert werden.“

Kontakt & Infos zur Initiative Grundeinkommen Berlin (Ini-BGE Berlin):
– Webseite: www.grundeinkommen-berlin.de
– Facebook-Seite: www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/
– Facebook-Gruppe: www.facebook.com/groups/InitiativeGrundeinkommenBerlin/
– Google-Group Mailingliste: http://groups.google.com/group/ini-bge/
– RSS-Feed: www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/feed/

↑Nach oben↑


Fr 18.09.2020 um 18-24 Uhr „3. Internationaler BGE-Stammtisch – Berlin“

Am Fr 18.09.2020 um 18-24 Uhr Gespräche & Information & Vernetzungstreffen „3. Internationaler BGE-Stammtisch – Berlin“ im mexikanischen Restaurant Cancún am Alexanderplatz, Rathausstr. 5-13, 10178 Berlin (Alexanderplatz links neben Rotes Rathaus, im Restaurant drinnen linke Seite hinten, www.cancun-restaurant.de bzw. www.facebook.com/cancunalexanderplatz/ ) sind alle am Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) Interessierten in Berlin und insbesondere die ca. 40 berliner BGE-Gruppierungen (BGE-Initiativen, BGE-Parteien, andere BGE befürwortende Organisationen) eingeladen, sich in lockerer Atmosphäre zu treffen, trinken, essen und auszutauschen sowie bzgl. laufender und zukünftiger BGE-Projekte auf den aktuellen Stand zu bringen.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Getränke zahlt jeder Gast selber (Preise siehe Speisekarte www.restaurant-cancun.de/files/CancunSpeisekarte.pdf), Trinkpflicht besteht nicht.
Ein kostenloses warmes Buffet in Form verschiedener warmer Fingerfood-Platten (sowohl Fleisch als auch Vegetarisch und Wunsch Vegan) wird über den Abend verteilt gestellt.

Die Infotische sind barrierefrei erreichbar, die Gesprächs- und Essenstische aber nicht bzw. nur mittels Unterstützung Anderer, die es sicherlich geben wird.

Man kann kommen und gehen wie man möchte. Aufgrund der Vielfältigkeit der BGE-Interessierten und BGE-Gruppierungen wird um gegenseitigen Respekt vor Ort nicht nur bzgl. der vielfältigen Detail-Ansichten zur Einführung und Umsetzung eines BGE sondern auch um andere Ansichten, die nichts mit dem BGE zu tun haben, gebeten.

Die ca. 40 berliner BGE-Gruppierungen (BGE-Initiativen, BGE-Parteien, andere BGE befürwortende Organisationen) siehe Informationsblatt „Informationsquellen und Anlaufstellen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)“ als pdf Downloadbar https://grundeinkommenberlin.files.wordpress.com/2019/02/ini-bge-berlin-infos-2019-02-03.pdf oder auf Webseite www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#5 oder als Facebook-Notiz www.facebook.com/notes/initiative-grundeinkommen-berlin/informationsquellen-und-anlaufstellen-in-berlin-zum-thema-bedingungsloses-grunde/775245032858712/ sowie visualisiert auf Google Maps mit zusätzlichen Links zu Parteien und Vereinen www.google.com/maps/d/viewer?mid=1CG13czktPqe4O357LcS458MtZWIq6RX6

An die berliner BGE-Gruppierungen gerichtet:
– Infomaterial, Flyer und ähnliches zum Mitnehmen sowohl zur BGE-Gruppierung selbst als auch zu ihrem BGE sowie aktuellen und zukünftigen eigenen BGE-Projekten sind ausdrücklich erwünscht und können mitgebracht und auf vorbereitete Infotische ausgelegt werden.
– Ab ca. 19 Uhr können kurze freiwillige improvisierte Reden/Ansprachen zum Thema BGE in Berlin gehalten werden (jeder wie er will).
– Wer etwas kurzes zum Thema BGE (wenn möglich ohne Ton) präsentieren bzw. als Art Bildschirmschoner laufen lassen möchte, es gibt einen relativ großen FlatTV (siehe Titelbild) mit HDMI-Anschluss zum eigenen dann mitzubringenden Laptop. (Ein normales 5m-HDMI-Kabel wird vor Ort sein.)

Die 10 berliner BGE-Initiativen (alphabetisch sortiert):
– Archiv Grundeinkommen
www.archiv-grundeinkommen.de
www.facebook.com/archivbge/
– Basic Income Network e.V.
www.basic-income-network.de
– Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V.
www.buergerinitiative-grundeinkommen.de
www.facebook.com/BbG-Grundeinkommen-201264373253823/
– Café Grundeinkommen
www.cafe-grundeinkommen.org
www.facebook.com/CafeGrundeinkommen/
– Circles
www.joincircles.net
www.facebook.com/CirclesUBI/
– Der Bedingungslose Nachmittag
www.facebook.com/bedingungslosesgrundeinkommenimradio/
– Grundeinkommen für alle
www.grundeinkommen-fuer-alle.org
www.facebook.com/Grundeinkommen.fuer.alle/
– Initiative Grundeinkommen Berlin
www.grundeinkommen-berlin.de
www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/
– Mein Grundeinkommen e.V.
www.mein-grundeinkommen.de
www.facebook.com/MeinGrundeinkommen/
– Netzwerk Grundeinkommen
www.grundeinkommen.de
www.facebook.com/NetzwerkGrundeinkommen/

Insofern die BGE-Initiativen (oder Andere) als ‚Gastgeber‘ in der Facebook-Veranstaltung erscheinen bedeutet dies nicht, dass diese Veranstalter im rechtlichen Sinne oder verantwortlich für diese offene Veranstaltung sind. Es ist auch nicht garantiert, dass diese (durchgängig) anwesend sein werden.

(Siehe auf www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#2 bzw. www.facebook.com/events/668517196977151/ )

Zu anderen weltweit an diesem Tag im Rahmen der 13. Internationalen Woche des Grundeinkommens stattfindenden BGE-Stammtische siehe „3rd International Basic Income Beer“ www.facebook.com/events/940287139643902/


‚Bedingungsloses Grundeinkommen‘ im Sinne der Definition des Netzwerk Grundeinkommen www.grundeinkommen.de/grundeinkommen/idee/ mit den 4 Kriterien:
„Ein Grundeinkommen ist ein Einkommen, das eine politische Gemeinschaft bedingungslos jedem ihrer Mitglieder gewährt. Es soll
– die Existenz sichern und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen,
– einen individuellen Rechtsanspruch darstellen sowie
– ohne Bedürftigkeitsprüfung und
– ohne Zwang zu Arbeit oder anderen Gegenleistungen garantiert werden.“


Diese Veranstaltung findet im Rahmen der 13. Internationalen Woche des Grundeinkommens (13th International Basic Income Week) Mo-So 14.-20.09.2020 statt.
#Grundeinkommenswoche #basicincomeweek13
www.woche-des-grundeinkommens.eu
www.basicincomeweek.org
www.facebook.com/events/519649058814324/


Diese Veranstaltung findet im Rahmen der 16. Woche des bürgerschaftlichen Engagements „Engagement macht stark!“ des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) statt.
www.engagement-macht-stark.de

↑Nach oben↑


Mo-So 14.-20.09.2020 „BGE-Vernetzungswoche 2020“

Mo-So 14.-20.09.2020 „BGE-Vernetzungswoche 2020“:

Eine Woche von und für Aktivisten des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) in der 13. Internationalen Woche des Grundeinkommens („13th International Basic Income Week“ www.facebook.com/events/519649058814324/ ) 14.-20.09.2020 einerseits zum Zeigen, dass man selber bzw. die BGE-Initiative noch aktiv tätig ist (durch das Hinzufügen der Facebook-Seite zu dieser Facebook-Veranstaltung als Facebook-Mitgastgeber schon vollkommen ausreichend) und andererseits – wer möchte – zum untereinander kennenlernen, austauschen, vernetzen, Kontakte pflegen und motivieren.

Dazu kann man die Telefonnummer (+49) 030/63417989 Telefonkonferenzraum 6499# und die Googledoc https://docs.google.com/document/d/1s2r6aqa9IkjEefrtKLxar9jJ52mWakIX1ZdcRKwXD2A/edit zum austauschen und sich untereinander abstimmen nicht nur während der BGE-Vernetzungswoche 2020 nutzen, sondern auch schon im Vorfeld, da vermutlich noch die ein oder andere interessante BGE-Aktion nächstes Jahr laufen wird.
Die Telefonnummer ist eine normale Festnetznummer in Deutschland, d.h. es entstehen für die Anrufer die normalen Kosten für einen Festnetzanruf in/nach Deutschland, sprich wer eine Festnetzflatrate hat, dem entstehen keine Kosten.

In dem Sinne sei auch auf die jeden Montag 20-21 Uhr stattfindende „BGE Hotline & Sprechstunde“ www.facebook.com/events/373373696915418/ hingewiesen, die ebenfalls genutzt werden kann.

Insofern diverse BGE-Initiativen als ‚Gastgeber‘ in der Facebook-Veranstaltung erscheinen bedeutet dies nicht, dass diese Veranstalter im rechtlichen Sinne oder verantwortlich für diese Aktion sind. Es ist auch nicht garantiert, dass diese aktiv mitmachen.
Wenn BGE-Facebook-Seiten Facebook-Veranstaltung-Mitgastgeber sein möchten und nicht den ‚Annehmen‘-Button hier in der Veranstaltung haben, dann bitte an den Facebook-Messenger oder in diese Facebook-Veranstaltung posten mit der Bitte um Aufnahme als Mitgastgeber.
Sollten die Facebook-Mitgastgeber sich umentscheiden wollen und nicht mehr Facebook-Mitgastgeber sein wollen, dann in der Facebook-Veranstaltung unter ‚bearbeiten‘ sich entfernen (und nicht die Veranstaltung ‚absagen’/’löschen‘).

(Siehe auch auf www.facebook.com/events/2132306217071030/ bzw. www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#3 )


Diese Aktion findet im Rahmen der 13. Internationalen Woche des Grundeinkommens (13th International Basic Income Week) Mo-So 14.-20.09.2020 statt.
#Grundeinkommenswoche #basicincomeweek13
www.woche-des-grundeinkommens.eu
www.basicincomeweek.org
www.facebook.com/events/519649058814324/

↑Nach oben↑


Termine anderer Veranstalter

Termine anderer Veranstalter werden fortlaufend und ca. einmal im Monat nach unserem offenen Treffen als Sammelbeitrag „Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)“ parallel auf unserer Start-Webseite www.grundeinkommen-berlin.de (RSS-Feed: www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/feed/) in der Kategorie ‚Termine‘, über unsere Google-Group Mailingliste (Anmeldung unter http://groups.google.com/group/ini-bge/ oder über unser Webseiten-Formular unter ‚Kontakt‘) und unsere Facebook-Seite www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/ gepostet.

Sofern es von den anderen Veranstaltern eine Facebook-Veranstaltung gibt wird diese ebenfalls unserer Facebook-Seite als Facebook-Veranstaltung hinzugefügt und anderenfalls eine Facebook-Veranstaltung als Platzhalter erstellt solange der Veranstalter selber noch keine Facebook-Veranstaltung erstellt hat, siehe www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/events/ Diese Facebook-Veranstaltungen erscheinen automatisch im nachfolgenden Google Kalender.

Hinweise und Tipps zu Veranstaltungen zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) in Berlin bitte über unsere Kontaktmöglichkeiten unter ‚Kontakt‘ mitteilen so dass wir diese ebenfalls teilen können.

Weitere deutschlandweite Veranstaltungen zum Thema BGE und ähnliches siehe auf der Webseite des Netzwerk Grundeinkommen www.grundeinkommen.de/termine/

↑Nach oben↑


Informationsquellen und Anlaufstellen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)

(Stand: Februar 2019, erstellt von der Initiative Grundeinkommen Berlin www.grundeinkommen-berlin.de und als pdf Downloadbar https://grundeinkommenberlin.files.wordpress.com/2019/02/ini-bge-berlin-infos-2019-02-03.pdf sowie als Google Maps mit zusätzlichen Links zu Parteien und Vereinen www.google.com/maps/d/viewer?mid=1CG13czktPqe4O357LcS458MtZWIq6RX6 )

– „Internationale Woche des Grundeinkommens“, www.woche-des-grundeinkommens.eu und www.basicincomeweek.org + facebook.com/BasicIncomeWeek/
jedes Jahr im September in 38. KW z.B. Mo-So 16.-22.09.2019, unterstützt durch BIEN, UBIE, Netzwerk Grundeinkommen, u.v.a.;
Fr 20.09.2019 um 18-24 Uhr „2. Internationaler BGE-Stammtisch – [Stadt/Ort]“ und Mo-So 16.-22.09.2019 „24h-BGE-Hotline“ (+49) 30/63417989 Telefonkonferenzraum 6499# für BGE-Neuinteressierte www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/
(fällt häufig mit der Woche des bürgerschaftlichen Engagements z.B. Fr-So 13.-22.09.2019 „Engagement macht stark!“ des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) zusammen, www.engagement-macht-stark.de + facebook.com/engagementmachtstark.de/ )

– „Basic Income Earth Network (BIEN)“, www.basicincome.org + facebook.com/Basic.Income.Earth.Network/
internationales Netzwerk; 1986 gegründet, beschäftigt sich wissenschaftlich mit dem Grundeinkommen (aber nicht nur mit dem BGE); große Spannweite von Wissenschaft als Ideenfindung bis zu umsetzungsorientierter Politikberatung; internationale wissenschaftliche Zeitschrift „Basic Income Studies (BIS)“; jährlicher BIEN-Kongress z.B. 19th BIEN Congress „Basic Income as Freedom and Development“ in Hyderabad (Indien) Do-So 22.-25.08.2019 facebook.com/biencongress2019/

– „Unconditional Basic Income Europe (UBIE)“, www.ubie.org + facebook.com/ECI.BasicIncome/
europäische Mitgliedsorganisation von BIEN; 17.02.2014 gegründet, setzt sich für die Einführung des BGE in Europa ein

– „Netzwerk Grundeinkommen“, www.grundeinkommen.de + facebook.com/NetzwerkGrundeinkommen/ und „Verein zur Förderung des bedingungslosen Grundeinkommens e.V.“, www.grundeinkommen.de/netzwerk/foerderverein/
deutsches Netzwerk und deutsche Mitgliedsorganisation von UBIE und BIEN; 09.07.2004 gegründet, parteiunabhängiger Zusammenschluss von Einzelpersonen, Organisationen und Initiativen mit dem Ziel, ein Bedingungsloses Grundeinkommen für alle Menschen einzuführen, engagiert sich gesellschaftlich und politisch für die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens durch Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit, Dienstleistungen für die Grundeinkommens-Bewegung sowie wissenschaftliche Diskussionen und politisches Handeln; die Webseite enthält eine Liste der lokalen Initiativen in Deutschland (über „Das Netzwerk“->“Initiativen“), beinhaltet viele Informationen und Beiträge sowie Literaturliste zu dem Thema Grundeinkommen, Veranstaltungen und Aktivitäten, Terminkalender, Links, Newsletter sowie Mailinglisten für Informationen und Debatten (auch im Internet einsehbar; kein Online-Diskussionsforum); zu Wahlen www.grundeinkommen-ist-waehlbar.de

– „Initiative Grundeinkommen Berlin (Ini-BGE Berlin)“, www.grundeinkommen-berlin.de + facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/
berliner Mitglied und Regionalinitiative des „Netzwerk Grundeinkommen“; Anfang 2005 gegründet, offene Gruppe als Informationsquelle und Anlaufstelle in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) mit Infomaterial, Themen-Gesprächen in Form von Brainstorming, Diskussionen und Kurzvorträgen sowie Klärung Organisatorischem; offene Treffen am letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat von 19-22 Uhr in Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin-Friedrichshain, Seminarraum 6 in 1. Etage (im Verlagsgebäude Neues Deutschland), Bus240/347-Haltestelle „Franz-Mehring-Platz“ oder 7min Laufen von S/RE/Bus-Station „Ostbahnhof“ bzw. U5-Station „Weberwiese“; Diskussionen über Google-Group Mailingliste http://groups.google.com/group/ini-bge/ oder Facebook-Gruppe www.facebook.com/groups/InitiativeGrundeinkommenBerlin/

– „Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG)“, www.buergerinitiative-grundeinkommen.de + facebook.com/BbG-Grundeinkommen-201264373253823/
berliner gemeinnütziger Verein, arbeitet in freier Weise mit dem „Netzwerk Grundeinkommen“ zusammen; Ziel, einen Beitrag zur politischen Bildung (Volksbildung) in Deutschland zu leisten, insbesondere die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens in der Öffentlichkeit zu fördern und die damit zusammenhängenden Themen und Probleme zu erörtern, und die Verwirklichung dieses Ziels erfolgt insbesondere durch kulturelle, wissenschaftliche, soziale und politische Veranstaltungen, wie etwa öffentliche Kunstaktionen und Aufklärungskampagnen, publizistische Beiträge in den Medien sowie die Veranstaltung von öffentlichen Seminaren, Vortragsreihen und Kongressen; Treffen jeden Dienstag um 18:30 Uhr in Spanheimstr. 11, 13357 Berlin, immer abwechselnd das Schwerpunktthema BGE oder Hartz-IV

– Initiative „Grundeinkommen für alle“, www.grundeinkommen-fuer-alle.org + facebook.com/Grundeinkommen.fuer.alle/ und „BGE-Lobby gUG (haftungsbeschränkt)“, www.bge-lobby.de + facebook.com/BGE.Lobby/
berliner Initiative und gemeinnütziges Unternehmen; offener, parteiloser Verbund von BGE-Aktivisten, die sich für die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens engagieren und treffen

– „Basic Income Network e.V.“, www.basic-income-network.de und „Café Grundeinkommen“, www.cafe-grundeinkommen.org + facebook.com/CafeGrundeinkommen/ und „Circles“, www.joincircles.net + facebook.com/CirclesUBI/
berliner (teilweise) englischsprachige Gruppe und gemeinnütziger Verein; trifft sich zum Thema UBI=BGE insbesondere in Form einer Kryptowährung „Circles“ zur Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens

– „Der Bedingungslose Nachmittag“, www.rockradio.de/index_sendungen.php?auswahl_menuelfdnr=194 + facebook.com/bedingungslosesgrundeinkommenimradio/
berliner Radiosendung; jeden 2. Sonntag im Monat 16-18 Uhr auf rockradio.de und vor Ort in Kneipe, Raumerstr. 39, 10437

– „Mein Grundeinkommen e.V.“, www.mein-grundeinkommen.de + facebook.com/MeinGrundeinkommen/
berliner gemeinnütziger Verein; verlost kostenlos regelmäßig 1.000 EUR/Monat für 1 Jahr als Art Grundeinkommen

– „Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Diözesanverband im Erzbistum Berlin“ (der „Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Deutschlands e.V.“), www.kab-berlin.net/seite/86269/kab_vereine_im_erzbistum_berlin.html und www.kab.de/themen/politik/grundeinkommen/ + facebook.com/KAB.Deutschlands/

– „CAJ Berlin“, www.caj.de/caj-berlin/ + facebook.com/CAJBerlin1/
aufgrund Beschluss Nov 2018 www.caj.de/multimedia/Beschl%C3%BCsse/2018_BausteinGrundeinkommen.pdf des Christliche Arbeiterjugend (CAJ) Deutschland e.V. www.caj.de + facebook.com/CAJDeutschland/

– „OMNIBUS für Direkte Demokratie gemeinnützige GmbH“ Büro Berlin, www.omnibus.org/buero-berlin/ und www.omnibus.org/projekte/grundeinkommen-abstimmen/ + facebook.com/volksabstimmung/

– „Bündnis Grundeinkommen (BGE)“, www.buendnis-grundeinkommen.de + facebook.com/buendnis.grundeinkommen/ und Landesverband Berlin www.be.buendnis-grundeinkommen.de + facebook.com/groups/bgeberlin/
Ein-Themen-Partei; 25.09.2016 gegründet um das Thema Bedingungslose Grundeinkommen auf den Wahlzettel der Bundestagswahl am So 24.09.2017 zu bringen (da bundesweite BGE-Volksentscheide nicht möglich sind) wo sie auch in allen 16 Bundesländern antrat, berliner offene Treffen am letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat von 18-19 Uhr in Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin, Seminarraum 6 in 1. Etage

– 25 Mehr-Themen-Parteien, die für das Bedingungslose Grundeinkommen sind und einen Landesverband Berlin o.ä. haben:
APPD, AHP, bergpartei, DiB, Demokratischer Frühling, Deutsche Mitte, REP, Die Urbane, Die Violetten, Graue Panther, HFP, INITIATIVE146, Menschliche Welt, Neue Liberale, Neue Mitte, Partei der Humanisten, PdW, Die PARTEI, PNE, Tierschutzpartei, Piratenpartei, SGP, TPD und V-Partei³, sowie Volt
(alphabetisch sortiert gemäß Beitrag „42 von 110 Parteien sind für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE)“ vom 02.04.2018 der Initiative Grundeinkommen Berlin www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/04/02/42-bge-parteien/ bzw. www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/562893874093830/ )

– 2 Mehr-Themen-Parteien, wo nicht Partei sondern lediglich Landesarbeitsgruppe im Landesverband Berlin für ein BGE ist:
LAG Bedingungsloses Grundeinkommen (DIE LINKE), Grünes Netzwerk Grundeinkommen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

– 4 weitere berliner gemeinnützige Vereine, die das BGE als Möglichkeit in Betracht ziehend befürworten:
Forum Naturfreundejugend Berlin e.V., Bundesjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt e.V., Regio Berlin e.V. (mit der Alternativwährung FAIRO), Ideen hoch drei e.V. (mit der Karte von morgen)

-> weitere ausgewählte Informationen/Links:
– umfangreiche Sammlung von Literatur+Medien sowie Veranstaltungshinweise zum Bedingungslosen Grundeinkommen auf www.archiv-grundeinkommen.de und www.aktuelles.archiv-grundeinkommen.de + facebook.com/archivbge/
– Götz Werner und die Initiative „Unternimm die Zukunft“ www.unternimm-die-zukunft.de + facebook.com/goetzwerner/
– Susanne Wiest Anhörung zur Petition zum Bedingungslosen Grundeinkommen am 08.11.2010 im Deutschen Bundestag bundestag.de/dokumente/textarchiv/2010/31904334_kw45_pa_petitionen/ + www.grundeinkommenimbundestag.blogspot.de + facebook.com/Susanne-Wiest-Grundeinkommen-im-Bundestag-347805351916768/
www.BGE-INTERAKTIV.DE interaktive Dokumentation über das Bedingungslose Grundeinkommen vom 08.04.2012
– „Grundeinkommen erklärt – kurz und verständlich“ www.grundeinkommenerklaert.wordpress.com von ca. März 2018

Definition „Grundeinkommen“ nach Netzwerk Grundeinkommen www.grundeinkommen.de/grundeinkommen/idee/ mit den 4 Kriterien, wie es auch der Initiative Grundeinkommen Berlin (Ini-BGE Berlin) zu Grunde gelegt wird:
„Ein Grundeinkommen ist ein Einkommen, das eine politische Gemeinschaft bedingungslos jedem ihrer Mitglieder gewährt. Es soll
– die Existenz sichern und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen,
– einen individuellen Rechtsanspruch darstellen sowie
– ohne Bedürftigkeitsprüfung und
– ohne Zwang zu Arbeit oder anderen Gegenleistungen garantiert werden.“

Zusätzlich zu den Kriterien von BIEN www.basicincome.org/basic-income/ fordert das UBIE www.ubie.org/who-we-are/, Netzwerk Grundeinkommen, Ini-BGE Berlin, Partei Bündnis Grundeinkommen www.buendnis-grundeinkommen.de/satzung/ u.a. eine ausreichende, nämlich existenzsichernde und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichende, Höhe des Grundeinkommen.

Wenn man diese Google Maps in seine Webseite einbinden möchte, bitte folgenden Quellcode nutzen (zusätzlich mit einer offenen dreieckigen Klammer am Anfang und einer Geschlossenen am Ende):
iframe src=“https://www.google.com/maps/d/u/0/embed?mid=1CG13czktPqe4O357LcS458MtZWIq6RX6&#8243; width=“640″ height=“480″></iframe

↑Nach oben↑

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s