7 Bilder und 3 Videos vom Seminarraum 6 unserer offenen Treffen

7 Bilder und 3 Videos vom Ort vor Beginn unserer monatlichen offenen Treffen am letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat im Verlagsgebäude Neues Deutschland, Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin-Friedrichshain, Seminarraum 6 in 1. Etage:

– außen

und

sowie Video

(Die beiden Außenbilder werden mit Genehmigung von Berliner Photoart www.berliner-photoart.de gepostet.)

– innen Gang

– Seminarraum 6 als 20er-Tisch zzgl. Randsitzplätze

und

sowie Video

– Seminarraum 6 als 16er-Tisch zzgl. Randsitzplätze

– Seminarraum 6 als 12er-Tisch

sowie Video

Werbeanzeigen

So 28.04.2019 um 12-14 Uhr, Snackempfang und Infos zur Initiative „Grundeinkommen für alle“ in Berlin

So 28.04.2019 um 12-14 Uhr, Snackempfang mit Kurzvortrag, Musik und Infos zur Initiative „Grundeinkommen für alle“ im Musikstudio Ohrpheo, Jablonskistr. 15, 10405 Berlin, Eintritt frei, www.gfagrundeinkommenfueralle.blogspot.com/2019/04/grundeinkommen-fur-alle-gemeinsam.html bzw. www.facebook.com/events/2050108108448529/

repräsentative Umfrage zum BGE; Anmerkung zur Europawahl

Eine repräsentative Umfrage zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) in Deutschland im Wochenbericht 15/2019 des Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (DIW Berlin) www.diw.de/id/diw_01.c.618785.de (welche es auch auf Englisch gibt) und ein Audio-Interview mit Jürgen Schupp www.diw.de/id/diw_01.c.618854.de

Eine Zusammenfassung & Kommentierung diesbezüglich von Netzwerk Grundeinkommen auf www.grundeinkommen.de/10/04/2019/diw-bericht-zustimmung-zum-grundeinkommen-zwischen-45-und-52-prozent.html und Mein Grundeinkommen e.V. auf www.mein-grundeinkommen.de/news/jung-studiert-arm-und-links-nein-das-grundeinkommen-ist-fuer-alle/ sowie die WELT auf www.welt.de/wirtschaft/article191629779/Grundeinkommen-Die-Generation-Z-findet-es-toll.html und SPIEGEL ONLINE auf www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bedingungsloses-grundeinkommen-laut-diw-studie-vor-allem-bei-juengeren-beliebt-a-1262164.html

Weitere Anmerkung bzgl. Europawahl:
Wenn bei einer Gleichverteilung der angeblichen ca. 50% BGE-Befürworter über alle Wähler und Nichtwähler die Ein-Themen-Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) diese 50% von den Nichtwählern gewählt werden würde hätte diese ca. 26% wahlberechtigte Stimmen (=50% auf 52% Nichtwähler bei Europawahl 2014 www.bundeswahlleiter.de/service/glossar/n/nichtwaehler.html ), was bei einer dann Wahlbeteiligung von 74% (statt 48%) ein Wahlergebnis von ca. 35% (26%/74%) in Deutschland ergäbe und damit stärkste Partei (www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2014/ergebnisse/bund-99.html ) 😉

Also nach dem Motto: wenn du nicht weißt was du wählen willst, wähl ein Zukunftsthema und Partei BGE.

Insofern könnte es nicht Schaden sobald die Wahlunterlagen da sind in den entsprechenden Wahlregionen auf die ggf. Einfachheit einer Briefwahl hinzuweisen z.B. in Berlin in den letzten Jahren extrem einfach: online unkompliziert Briefwahl-Unterlagen anfordern, zu Hause Kreuz setzen, in Briefkasten (ohne Briefmarke) werfen.

Mi 10.04.2019 um 19-21 Uhr, Publikumsdiskussion „Das bedingungslose Grundeinkommen wird kommen!?“ in Berlin

Mi 10.04.2019 um 19-21 Uhr, Publikumsdiskussion „Das bedingungslose Grundeinkommen wird kommen!?“ mit Mein Grundeinkommen e.V. im Brauhaus neulich, Selchower Str. 20, 12049 Berlin, Eintritt frei, www.facebook.com/events/368293510477821/

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE):

– BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019 mit den 12 Parteien Die PARTEI, Piratenpartei, Partei der Humanisten, V-Partei³, Die Violetten, bergpartei, PNE, Die Urbane, Tierschutzpartei, DiB, INITIATIVE146 und Bündnis Grundeinkommen, www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ bzw. www.facebook.com/events/585804855188381/

– Do 28.03.2019 um 15:30-17:30 Uhr, Dokumentarfilm & Gespräch „FrauenMärz: LebensWerte“ inklusive Film „Bedingungslos glücklich? – Freiheit und Grundeinkommen“ der Berliner Filmemacherin Sabine Jainski und Ilona Kalmbach (www.grundeinkommen.tv/3sat-freiheit-und-grundeinkommen/ ) in Ulme35, Interkulturanstalten Westend e.V., Ulmenallee 35, 14050 Berlin, Eintritt frei, Veranstaltung richtet sich an alle Frauen im berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, um Anmeldung wird gebeten, www.interkulturanstalten.de/index.php/events/frauenmaerz-lebenswerte/ bzw. www.facebook.com/events/1892106760900074/

– Mo 01.04.2019 um 19-21 Uhr, VHS-Kurs „Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens – in weiblicher und in männlicher Betrachtung“ mit Ralph Boes von der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin, BVV Saal, Kurs-Nr Mi100-008F, Eintritt frei, Anmeldung unter www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=518036 erwünscht aber kein muss, www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/sheets/vortraege/2019/2019-04-01-VHS-BGE-Frau-Mann.htm bzw. www.facebook.com/events/2182765958711409/

– Sa 20.04.2019 um 19-22 Uhr, Gespräche „Berliner BGE-Stammtisch / Basic Income Beer Berlin“ jeden „20.“ in der Buchhandlung Caffetteria Bar, Tucholskystr. 32, 10117 Berlin, Eintritt frei, www.facebook.com/events/2374379092633935/ bzw. www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/

– Mo 29.04.2019 um 18-19 Uhr, Offenes Treffen der Ein-Themen-Partei Bündnis Grundeinkommen Landesverband Berlin am letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat in Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin, Seminarraum 6 in 1. Etage, www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/ bzw. www.facebook.com/events/795169084191144/

– Mo 29.04.2019 um 19-22 Uhr, Offenes Treffen der Initiative Grundeinkommen Berlin am letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat in Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin-Friedrichshain, Seminarraum 6 in 1. Etage (barrierefrei im Verlagsgebäude Neues Deutschland), Eintritt frei, www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ bzw. www.facebook.com/events/585804855188381/ mit:
19:00-20 Uhr BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019: V-Partei³ www.facebook.com/events/256513068348912/ ;
20:30-22 Uhr Diskussion „Gibt es bessere Alternativen um die Ziele des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) zu erreichen?“

– Do 23.05.2019 um 10-16 Uhr, Fachtag „Grundeinkommen“ des Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. mit Prof. Franz Segbers, Prof. Sascha Liebermann, Michael David, Dr. Stefan Bach (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (DIW Berlin)), Prof. Michael Opielka, Pascal Kober (FDP), Ronald Blaschke (Netzwerk Grundeinkommen) und Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) in Diakonie Deutschland, Caroline-Michaelis-Straße 1, 10115 Berlin, Eintritt frei aber Anmeldung erwünscht, www.diakonie.de/termine/grundeinkommen/ bzw. www.facebook.com/events/830538007293661/

– So 26.05.2019 um 9-18 Uhr, Europawahl 2019 „Wahl zum 9. Europäischen Parlament“ per Briefwahl oder Wahllokal in deiner Nähe, www.facebook.com/events/328121464714193/ bzw. www.diesmalwaehleich.eu und www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019.html

– Do-So 22.-25.08.2019, 19th World Basic Income Congress Hyderabad „Basic Income as Freedom and Development“ von Basic Income Earth Network (BIEN) in Hyderabad (Indien), Call for Papers bis 18.03.2019, www.indiabasicincome.in/congress/ bzw. www.facebook.com/biencongress2019/ und www.facebook.com/events/297356450922320/

– Mo-So 16.-22.09.2019, „24h-BGE-Hotline“ (+49) 030/63417989 Telefonkonferenzraum 6499# von deutschlandweiter BGE-Community für BGE-Neuinteressierte, www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#3 bzw. www.facebook.com/events/1491549737643120/

– Fr 20.09.2019 um 18-24 Uhr, Gespräche & Information & Vernetzungstreffen „2. Internationaler BGE-Stammtisch – Berlin“ mit verschiedenen BGE-Gruppierungen im Restaurant Cancún am Alexanderplatz, Rathausstr. 5-13, 10178 Berlin, Eintritt frei, www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#2 bzw. www.facebook.com/events/727312807612798/

-> Vorankündigungen:
– Fr 06.09.2019 Berlin 2. Fachtag „Grundeinkommen“ des Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. mit Katja Kipping, Prof. Klaus Dörre, Prof. Anne Lenze u.a., www.diakonie-wissen.de/documents/10179/4183628/2019-05-23_grundeinkommen_diakonie.pdf
– Fr-So 13.-22.09.2019 deutschlandweit 15. Woche des bürgerschaftlichen Engagements „Engagement macht stark!“ des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE), www.engagement-macht-stark.de bzw. www.facebook.com/engagementmachtstark.de/
– Mo-So 16.-22.09.2019 weltweit 12. Internationale Woche des Grundeinkommens (Basic Income Week)

Alle Veranstaltungen befinden sich auf www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#4 bzw. www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/events/

Erinnerung offenes Treffen Mo 25.3. um 19-22 Uhr Initiative Grundeinkommen Berlin mit Gast Partei der Humanisten

Erinnerung an das offene Treffen der Initiative Grundeinkommen Berlin im Anschluss an die offenen Treffen um 18-19 Uhr der Ein-Themen-Partei Bündnis Grundeinkommen Landesverband Berlin www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/ im selben Raum am Montag 25.03.2019 um 19-22 Uhr, Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin-Friedrichshain, Seminarraum 6 in 1. Etage (barrierefrei im Verlagsgebäude Neues Deutschland), Bus240/347-Haltestelle „Franz-Mehring-Platz“ oder 7min Laufen von S/RE/Bus-Station „Ostbahnhof“ bzw. U5-Station „Weberwiese“:

-> 19:00-20:00 Uhr BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019:
Partei der Humanisten
mit Georg Hille als Vorsitzender Landesverband Berlin Partei der Humanisten

-> 20:00-20:30 Uhr Infos, Veranstaltungen und Fragen von Neuinteressierten zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)

-> 20:30-22:00 Uhr Kurzvortrag
„Volt: Vorschläge zu einer wissensbasierten Entscheidung über ein bedingungsloses Grundeinkommen in Europa.“ mit Yannick Walther von der Partei Volt Deutschland (Volt) www.voltdeutschland.org bzw. www.facebook.com/VoltDeutschland/

Des Weiteren stimmen wir nicht über das Themen-Gespräch des darauffolgenden offenen Treffens am Mo, 29.04.2019 ab, da nach dem Kurzvortrag&Fragerunde 19-20 Uhr zur V-Partei³ und deren BGE, eine Diskussion von 20:30-22 Uhr „Gibt es bessere Alternativen um die Ziele des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) zu erreichen?“ erfolgt.

(Siehe www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ und www.facebook.com/events/585804855188381/ )

13 BGE-Parteien zur Europawahl 26.05.2019 zugelassen

40 Parteien (wobei CDU und CSU als Eine zählt) zur Europawahl 26.05.2019 in Deutschland zugelassen, siehe www.bundeswahlleiter.de/info/presse/mitteilungen/europawahl-2019/08_19_1sitzung-bwa-zulassung.html mit ca. 13 Parteien, die für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sind (s.u.).
Eine Wahl-O-Mat-Frage zum BGE wird es aber voraussichtlich leider nicht geben. Der Wahl-O-Mat wird voraussichtlich Ende April 2019 herauskommen, siehe www.rp-online.de/politik/eu/europawahl/wahlomat-zur-europawahl-2019-ab-ende-april_aid-37027019

Die 13 BGE-Parteien wären gemäß www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/04/02/42-bge-parteien/ bzw. www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/562893874093830/ alphabetisch sortiert:
– * Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung (Volksabstimmung)
– Bündnis Grundeinkommen (BGE)
– * DIE RECHTE – Partei für Volksabstimmung, Souveränität und Heimatschutz (DIE RECHTE)
– Die Violetten (DIE VIOLETTEN)
– Graue Panther (Graue Panther)
– Menschliche Welt (MENSCHLICHE WELT)
– Neue Liberale – Die Sozialliberalen (NL)
– Partei der Humanisten (Die Humanisten)
– Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)
– PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
– Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)
– Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale (SGP)
– Volt Deutschland (Volt)

(* Die beiden Parteien Volksabstimmung und DIE RECHTE gehören dem rechten Spektrum in der Parteienlandschaft an.)