Themenarchiv

Hier (www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/themenarchiv/ und www.facebook.com/notes/initiative-grundeinkommen-berlin/themenarchiv/512104442506107/ ) befindet sich die Liste der vergangenen Gesprächsthemen zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) in der Initiative Grundeinkommen Berlin seit Erneuerung der Webseite und der Einrichtung einer Facebook-Seite im Juli 2017:

Gesprächsreihe „Parteien, die für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sind, stellen ihr BGE und sich vor“ (BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019):
Kurzinfos www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2019/12/23/bge-parteien-gespraechsreihe-2019-kurzinfos/ bzw. www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/1014658112250735/
– 28.01.2019 Die PARTEI
www.facebook.com/events/406106290161122/
– 25.02.2019 Piratenpartei
www.facebook.com/events/268726967178032/
– 25.03.2019 Partei der Humanisten
www.facebook.com/events/567493273699319/
– 29.04.2019 V-Partei³
www.facebook.com/events/256513068348912/
– 27.05.2019 Die Violetten
www.facebook.com/events/477004296155831/
– 24.06.2019 bergpartei
www.facebook.com/events/405972459942300/
– 29.07.2019 PNE
www.facebook.com/events/1162872313867841/
– 26.08.2019 Die Urbane
www.facebook.com/events/564910657283730/
– 30.09.2019 Tierschutzpartei
www.facebook.com/events/855953774615596/
– 28.10.2019 DiB [abgesagt; Alternativprogramm]
www.facebook.com/events/489342208253537/
– 25.11.2019 * INITIATIVE146 [findet nicht statt; Alternativprogramm]
www.facebook.com/events/121303158788762/
– 16.12.2019 Auswertung & Feedback, mit Bündnis Grundeinkommen
www.facebook.com/events/355676818526661/

– Mo, 16.12.2019, Diskussion:
„Sind Parteien das geeignete Mittel um das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) durchzusetzen und einzuführen?“

– Mo, 25.11.2019, Kurzvortrag:
„Transformationseinkommen, Natureinkommen, Bedingungsloses Grundeinkommen: Gestaltungselemente der sozial-ökologischen Transformation.“
mit Dr. Thomas Weber, Berlin
Kurzvortrag als Videoaufzeichnung von der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) www.youtube.com/watch?v=tzsSp0pq9iw oder der Entwurf www.grundrechte-brandbrief.de/Meldungen/2019-04-04-Thomas-Weber-Transformationseinkommen.htm

– Mo, 28.10.2019, Brainstorming:
„Was könnten Anträge an das Netzwerk Grundeinkommen für die am Sa-So 29.02.-01.03.2020 in Bonn geplanten Mitgliederversammlung sein?“
Auswertung siehe:
[kommt noch]

– Mo, 30.09.2019, Kurzvortrag:
„Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) – Im Felde politischer und wirtschaftlicher Macht(kämpfe)“
mit Ralph Boes von der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) www.buergerinitiative-grundeinkommen.de bzw. www.facebook.com/BbG-Grundeinkommen-201264373253823/ in Kooperation mit Unsere Verfassung e.V. www.unsere-verfassung.org

– Mo, 26.08.2019, Diskussion:
„Schere zwischen Arm und Reich wird größer – Egal mit Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE)!“

– Mo, 29.07.2019, Spieleabend:
„Das Gesellschafts-Spiel: Spielend zum bedingungslosen Grundeinkommen“
www.das-gesellschafts-spiel.de bzw. www.facebook.com/dasgesellschaftsspiel/

– Mo, 24.06.2019, Diskussion:
„In einer Gesellschaft mit einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) ein gesellschaftliches Arbeitsjahr vor der Volljährigkeit?“

– Mo, 27.05.2019, Kurzvortrag:
„Wie ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) als Bürgerversicherung in der Sozialversicherung wirken könnte!“
mit Karlo P. Plazonic von der Sozial-Kulturelle Bewegung Bedingungsloses Grundeinkommen (SKB BGE) www.skbbge.de bzw. www.facebook.com/SKBBGE/
Kurzvortrag als pdf-Datei siehe https://grundeinkommenberlin.files.wordpress.com/2019/06/skb-bge-kurzvortrag.pdf

– Mo, 29.04.2019, Diskussion:
„Gibt es bessere Alternativen um die Ziele des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) zu erreichen?“

– Mo, 25.03.2019, Kurzvortrag:
„Volt: Vorschläge zu einer wissensbasierten Entscheidung über ein bedingungsloses Grundeinkommen in Europa.“
mit Yannick Walther von der Partei Volt Deutschland (Volt) www.voltdeutschland.org bzw. www.facebook.com/VoltDeutschland/

– Mo, 25.02.2019, Brainstorming:
„Welche Ziele könnten Befürworter des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) mit dem BGE verbinden?“
Auswertung siehe:
www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2019/04/22/44-bge-befuerworter-ziele/
bzw.
www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/825317311184817/

– Mo, 28.01.2019, Diskussion:
„Endlich Digitalisierung und Robotik – Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) kann kommen!“

– Mo, 17.12.2018, Brainstorming:
„Was könnten Anträge an das Netzwerk Grundeinkommen für die am Sa-So 23.-24.02.2019 in Frankfurt/Main geplanten Mitgliederversammlung sein?“
Auswertung siehe:
www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2019/01/04/11-nge-antraege/
bzw.
www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/755101281539754/
und
die 11 Anträge (Nr. 3-13) der Initiative Grundeinkommen Berlin im Antragsbuch des Netzwerk Grundeinkommen https://grundeinkommenberlin.files.wordpress.com/2019/12/nge-mv2019-antraege.pdf sowie dessen Ergebnisprotokoll www.grundeinkommen.de/22/05/2019/mitgliederversammlung-vom-23-24-februar-2019-in-frankfurt-main.html
[Für die Mitgliederversammlung Sa-So 17.-18.02.2018 siehe die 4 Anträge (Nr. 2-5) der Initiative Grundeinkommen Berlin im Antragsbuch des Netzwerk Grundeinkommen https://grundeinkommenberlin.files.wordpress.com/2019/12/nge-mv2018-antraege.pdf sowie dessen Ergebnisprotokoll www.grundeinkommen.de/12/03/2018/mitgliederversammlung-vom-17-18-februar-2018-in-wuerzburg.html ]

– Mo, 26.11.2018, Kurzvortrag:
„Deprivationsangst vs. Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)“
mit Josef Plank (Student der Philosophie und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin)

– Mo, 29.10.2018, Brainstorming:
„Was könnten mögliche Schwierigkeiten und Probleme bei der praktischen Umsetzung eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) in Deutschland in den nächsten paar Wahlperioden sein?“
Auswertung siehe:
[kommt noch]

– Mo, 24.09.2018, Kurzvortrag:
„Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) unterwegs nach Europa. Über Ideen und Aktivitäten des europäischen Aktivisten-Netzwerks Unconditional Basic Income Europe (UBIE)“
mit Dániel Fehér als Chair/Vorsitzender vom UBIE www.ubie.org bzw. www.facebook.com/ECI.BasicIncome/

– Mo, 27.08.2018, Diskussion:
„Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) unmittelbar auch für ein Kind oder nur im Rahmen der BGE-Wertermittlung eines Erwachsenen?“

– Mo, 30.07.2018, Brainstorming:
„Was könnten Fragen an Parteien, die für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sind, bezogen auf die konkrete Ausgestaltung und Einführung des BGE sein?“
Auswertung siehe:
www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/11/25/40-bge-parteien-fragen/
bzw.
www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/728228277560388/

– Mo, 25.06.2018, Diskussion:
„Postwachstumsökonomie: Ist das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ethisch vertretbar bei gleichbleibender wirtschaftsweise?“

– Mo, 28.05.2018, Kurzvortrag:
„Circles: ein Vorschlag für ein Grundeinkommen auf der Blockchain“ (in deutsch)
mit Anne Walther, Karenina Schröder und Harriet von Froreich von der Initiative „Café Grundeinkommen“ www.cafe-grundeinkommen.org bzw. www.facebook.com/CafeGrundeinkommen/ und Kryptowährung „Circles“ www.joincircles.net bzw. www.facebook.com/CirclesUBI/

– Mo, 30.04.2018, Kurzvortrag:
„Wie gestalten wir alle gemeinsam ein „Grundeinkommen von unten“ – weitab jeglichen Obrigkeits- und Elitedenkens?“
mit FriGGa Wendt von der Initiative Grundeinkommen-für-alle.org

– Mo, 26.03.2018, Brainstorming:
„Was könnten mögliche Projektideen zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) für die jedes Jahr im September stattfindende Internationale Woche des Grundeinkommens www.woche-des-grundeinkommens.eu/ideenpool/ sein?“
Auswertung siehe:
www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/06/11/20-bge-projektideen/
bzw.
www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/596373710745846/

– Mo, 26.02.2018, Diskussion:
„Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) lokal (Deutschland), kontinental (Europa) oder weltweit einführen?“

– Mo, 29.01.2018, Brainstorming:
„Was könnten potentielle Gegenargumente zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) sein?“
Auswertung siehe:
www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/06/10/50-bge-gegenargumente/
bzw.
www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/595814037468480/

– Mo, 18.12.2017, Diskussion:
„Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) schrittweise (z.B. der Höhe nach 100 EUR, 200 EUR, …) oder teilweise (z.B. bestimmte Gruppen Rentner, Kinder, Studenten, Alleinerziehende, …) einführen statt ab einem bestimmten Tag sofort für Alle?“

– Mo, 27.11.2017, Kurzvortrag:
„Grundeinkommen: Die Idee ist da. Wie geht es weiter? Vom archimedischen Punkt zur Einführung neuer Initiativen“
mit Ralph Boes, Vorstandsmitglied der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) www.buergerinitiative-grundeinkommen.de und Verein zur Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen e.V. www.artikel20gg.de

– Mo, 30.10.2017, Brainstorming:
„Was könnten in einem Gesellschaftssystem mit einem Bedingungslosen Grundeinkommen für den einzelnen Menschen Gründe zu arbeiten sein?“
(Aktualisierung vom Brainstorming am 07.02.2012)
Auswertung siehe:
www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2017/11/01/60-gruende-zu-arbeiten-in-einer-bge-gesellschaft-als-zusammenfassung-des-gespraechsthemas-vom-treffen-der-initiative-grundeinkommen-berlin-am-mo-30-10-2017/
bzw.
www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/491520094564542/

– Mo, 25.09.2017, Brainstorming:
„Was könnten in einem Gesellschaftssystem mit einem Bedingungslosen Grundeinkommen Vorteile und Nachteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer (bezogen auf die heutige soziale Marktwirtschaft in der europäischen Union) sein?“
(Aktualisierung vom Brainstorming am 06.03.2012)
Auswertung siehe:
www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2017/09/29/zusammenfassung-des-gespraechsthemas-vorteile-und-nachteile-fuer-arbeitgeber-und-arbeitnehmer-vom-treffen-der-initiative-grundeinkommen-berlin-am-mo-25-09-2017/
bzw.
www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/478472659202619/

– Mo, 28.08.2017: (Bundestagswahlen, Partei Bündnis Grundeinkommen)

– Mo, 31.07.2017: (Bundestagswahlen, Partei Bündnis Grundeinkommen)