Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE):

– Do 28.06.2018 um 11-13 Uhr, Radiosendung „BAM“ auf Radio-Kanal 88,4 in Berlin (88vier – nichtkommerzielles Radioprojekt):
„Becci am Mittag lädt zu einem illustren Plausch mit Gästen. In der Juni-Ausgabe von BAM spricht Becci mit Peter von „Mein Grundeinkommen“.“, www.piradio.de/programm/sendung/36341.html bzw. www.facebook.com/bambecci/posts/1737173276400351/

– Mi 04.07.2018 um 19-21 Uhr, Diskussion „Grundeinkommen – Solidarisch, Bedingungslos, Unrealistisch?“ mit Michael Bohmeyer (Gründer des Vereins „Mein Grundeinkommen“), Elisabeth Voß (Betriebswirtin und Publizistin, Schwerpunkt Solidarische Ökonomien, NETZ für Selbstverwaltung und Kooperation Berlin-Brandenburg e.V.) und Robert Drewnicki (Grundsatzreferent in der Senatskanzlei Berlin) im August Bebel Institut, Müllerstr. 163, 13353 Berlin, Eintritt frei aber Anmeldung an anmeldung (at) august-bebel-institut.de erbeten, www.august-bebel-institut.de/grundeinkommen-solidarisch-bedingungslos-unrealistisch/ bzw. www.facebook.com/events/248919438996727/

– AUF MI 19.09.2018 VERSCHOBEN:
[///Di 17.07.2018] um 19-21 Uhr, Vortrag & Gespräch „Bedingungsloses Grundeinkommen, komplementäre Währungen und Gender: Emanzipatorisches Potential?“ von Basic Income Network e.V. in Begleitung von ‚Cafe Grundeinkommen – Berlin’s Basic Income Cafe‘ und ‚Circles UBI Project: Basic Income on the Blockchain‘ in Trude Ruth & Goldammer, Flughafenstr. 38, 12053 Berlin, Eintritt frei, www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/251010086/ bzw. www.ruthgoldammer.de/acts/ bzw. www.facebook.com/events/403371263405930/

– Mo-Fr 23.-27.07.2018, Utopie-Kongress als 1. Antikapitalismus-Weltmeisterschaft (Antikap-WM) in Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin, Münzenbergsaal (im Verlagsgebäude Neues Deutschland), www.utopie-congress.org/news/

– Mo 30.07.2018 um 19-22 Uhr, Offenes Treffen der Partei Bündnis Grundeinkommen Landesverband Berlin & Initiative Grundeinkommen Berlin in Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin-Friedrichshain, Seminarraum 6 in 1. Etage (im Verlagsgebäude Neues Deutschland), Eintritt frei, www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/
Ab ca. 20:30 Uhr Brainstorming „Was könnten Fragen an Parteien, die für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sind, bezogen auf die konkrete Ausgestaltung und Einführung des BGE sein?“, www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ bzw. www.facebook.com/events/115183332610407/
Hintergrund ist der Beitrag „42 von 110 Parteien sind für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE)“ vom 02.04.2018 www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/04/02/42-bge-parteien/ bzw. www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/562893874093830/

– Di 21.08.2018 um 19-21 Uhr, Vortrag & Gespräch „Meet-Up mit FAIRO“ von ‚Cafe Grundeinkommen – Berlin’s Basic Income Cafe‘ und ‚Circles UBI Project: Basic Income on the Blockchain‘ in Trude Ruth & Goldammer, Flughafenstr. 38, 12053 Berlin, Eintritt frei, www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/251432605/ bzw. www.facebook.com/events/218459452080879/
„Der FAIRO ist eine Alternativwährung, die innerhalb der FAIRO Community als Tauschmittel anstelle des Euros eingesetzt wird. Er wird vom Verein Regio Berlin e.V. betrieben und durch die demokratische Mitbestimmung der Mitglieder gestaltet und weiterentwickelt.“ www.fairo.cc/home/faq.php
Der Regio Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Berlin dessen Fokus auf den Themen Regionalwährungen, Gemeinschaftswährungen, Geld- und Bodenreform, bedingungsloses Grundeinkommen, direkte Demokratie und nachhaltiger Umgang mit Ressourcen liegt. (siehe www.fairo.cc/home/selbstverstaendnis.php)

– Fr-So 24.-26.08.2018, World Basic Income Congress 2018 „Basic Income and the New Universalism: Rethinking the Welfare State in the 21st Century“ von Basic Income Earth Network (BIEN) in Tampere (Finnland), www.biencongress2018.org bzw. www.facebook.com/biencongress2018/

– Mo-So 17.-23.09.2018, 11. Internationale Woche des Grundeinkommen (Basic Income Week), www.basicincomeweek.org bzw. www.facebook.com/events/197189157604064/
Der deutsche Aufruf auf www.woche-des-grundeinkommens.eu des Netzwerk Grundeinkommen wird sicherlich bald folgen. Nichtsdestotrotz kann man schon da im Ideenpool www.woche-des-grundeinkommens.eu/ideenpool/ als auch im Beitrag „20 Projektideen zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) […]“ der Initiative Grundeinkommen Berlin www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/06/11/20-bge-projektideen/ bzw. www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/596373710745846/ sich inspirieren lassen, was man alleine oder zusammen mit anderen BGE-Befürwortern machen könnte sowie die entsprechenden Aktionen und Veranstaltungen in dem Kalender des Netzwerk Grundeinkommen eintragen lassen, damit es möglichst viele mitbekommen und mitmachen, da diese Grundeinkommenswoche basicincomeweek eine sich selbstorganisierende Mitmachwoche ist.

– Fr 26.10.2018 um 17:30-20 Uhr, Dokumentarfilm & Podiumsdiskussion „Free Lunch Society – Komm Komm Grundeinkommen“ von Bergpartei, die überpartei, im Crack Bellmer auf dem RAW-Gelände, Revaler Straße 99, 10245 Berlin, Eintritt frei, www.uepd.de/wordpress/de/ bzw. www.facebook.com/events/221131165355386/

– Mi 07.11.2018 um 19-21 Uhr, VHS-Kurs „Zur Finanzierung des bedingungslosen Grundeinkommens“ mit Ralph Boes von der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) in der Volkshochschule Berlin Mitte, Linienstr. 162, 10115 Berlin, Raum 1.12, Kurs-Nr Mi100-011H, Eintritt frei aber Anmeldung unter www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=497307

– Vorankündigung: „Digitaler Kapitalismus – Der Kongress“ am 6.-7.11.2018, Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin, www.fes.de/digitalcapitalism/

Advertisements

Erinnerung offenes Treffen Mo 25.6. um 19-22 Uhr Initiative Grundeinkommen Berlin & BGE-Partei

Erinnerung an das offene Treffen der Initiative Grundeinkommen Berlin im Rahmen des offenen Treffens der Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) Landesverband Berlin am Montag 25.06.2018 um 19-22 Uhr, Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin-Friedrichshain, Seminarraum 6 in 1. Etage (im Verlagsgebäude neues deutschland), Bus240/347-Haltestelle „Franz-Mehring-Platz“ oder 7min Laufen von S/RE/Bus-Station „Ostbahnhof“ bzw. U5-Station „Weberwiese“:

– 19-20 Uhr Offenes Treffen BGE-Partei Landesverband Berlin: Status Partei Bündnis Grundeinkommen, Möglichkeit zum Kennenlernen, Vernetzen und Engagieren.

– 20-22 Uhr Offenes Treffen Initiative Grundeinkommen Berlin: offener Austausch zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE).
Mit dem Thema:
ab 20:30 Uhr Diskussion „Postwachstumsökonomie: Ist das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ethisch vertretbar bei gleichbleibender wirtschaftsweise?“
Definition „Postwachstumsökonomie“ nach Wikipedia:
„Mit dem Begriff Wachstumsrücknahme (englisch Degrowth), Postwachstum, Wachstumswende oder Entwachstum wird die Reduktion eines Konsum- und Produktionswachstums verbunden. Damit soll einem Wirtschaftswachstum begegnet werden, wenn es als sozial, ökologisch, ökonomisch oder politisch schädlich wahrgenommen wird. Vertreter dieses Konzepts sehen darin eine Strategie gegen ein Umwelt und Ressourcen überbelastendes Wachstum.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Wachstumsr%C3%BCcknahme

Des Weiteren stimmt die Initiative Grundeinkommen Berlin über das Thema des darauffolgenden offenen Treffens am Mo, 30.07.2018 ab. Es stehen vier Brainstorming-Themen zur Auswahl:
– 1) „Welche Ziele könnten Befürworter des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) mit dem BGE verbinden?“
– 2) „Was könnten Argumente für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sein?“
– 3) „Was könnten mögliche Schwierigkeiten und Probleme bei der praktischen Umsetzung eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) in Deutschland in den nächsten paar Wahlperioden sein?“
– 4) „Was könnten Fragen an Parteien, die für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sind, bezogen auf die konkrete Ausgestaltung und Einführung des BGE sein?“

(Siehe auch auf www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ und auf www.facebook.com/events/115183332610407/ )

Anlässlich unseres Postwachstums-Thema sei hier auf Sa 23.06.2018 „Tag des guten Lebens für alle!“ hingewiesen mit bundesweiten Aktionen (siehe www.degrowth.info/de/projekte/gutleben/Aktionen/ und unter Facebook mit Veranstaltungen-Suche „Tag des guten Lebens“) und davon in Berlin:
– BUNDjugend Berlin,
-> Teil 1 „Stadtführung mal anders – Berlin im Wandel“, 10:30 Uhr, www.bundjugend-berlin.de/termin/stadtfuehrung-mal-anders/ bzw. www.facebook.com/events/456880284754772/
-> Teil 2 „Die nachhaltig energiegeladene Tour – Teil 2: Nachhaltige Gebäude“, 14-17 Uhr, 8 EUR, www.bundjugend-berlin.de/termin/nachhaltige-gebaeude/ bzw. www.facebook.com/events/1568255656618132/
Bei beiden Touren wird um Anmeldung gebeten.
– Greenpeace Berlin, „erste bio-vegan/vegetarische Food-Swap-Party“, 13-15 Uhr, bei schlechtem Wetter: Chausseestr. 84, 10115 Berlin, bei gutem Wetter: im Park direkt gegenüber, Anmeldung & Rückfragen an: landwirtschaft ( a ) greenpeace.berlin , www.greenpeace.berlin/2018/06/bio-vegan-vegetarische-food-swap-party/ bzw. www.facebook.com/events/197697440873779/

vorläufige Programm zum 18. BIEN-Kongress Fr-So 24.-26.08.2018 in Tampere (Finnland)

Das vorläufige Programm zum 18. Basic Income Earth Network (BIEN) Congress 2018 „Basic Income and the New Universalism: Rethinking the Welfare State in the 21st Century“ in Tampere (Finnland) Fr-So 24.-26.08.2018 www.biencongress2018.org bzw. www.facebook.com/biencongress2018/ steht fest, siehe https://events.uta.fi/bien2018/programme/

Mit darin enthalten:
– Sa 25.08.2018, 9:30-10:45 Session D6 ‚Experimenting with Basic Income (Part 1)‘:
[…]
Ana Helena Palermo Kuss „Testing preferences for and time allocation effects of basic income in the German context: A lab experiment“
– Sa 25.08.2018, 11:15-12:30 Session E1 ‚Basic Income and the Challenge of Borders‘:
[…]
Robert Ulmer „A universal unconditional basic income (UUBI) and open borders“
– Sa 25.08.2018, 14:00-15:15 Session F6 ‚Experimenting with Basic Income (Part 3)‘:
[…]
Sonja Kovacevic „Evaluating the effects of basic income on life choices and preferences: Experimental evidence from a lottery of basic incomes in Germany“
– So 26.08.2018, 11:15-12:30 Session H5 ‚Basic Income and Alternative Currencies‘:
[…]
Andy Milenius „Circles – Building a Universal Basic Income on the blockchain“,
Karenina Schröder „UBI, complementary currency, gender: exploring emancipatory potentials“
[beide von ‚Circles UBI Project: Basic Income on the Blockchain‘ www.joincircles.net bzw. www.facebook.com/CirclesUBI/ ]

siehe pdf-Seiten 7, 9 und 11 im Programm direkt https://events.uta.fi/bien2018/wp-content/uploads/sites/5/2018/06/BIEN2018-Congress-Program_ProvisionalMay.pdf

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE):

– Mi-So 13.-17.06.2018, Europäische Bibeldialoge „Lernt Gutes zu tun, sorgt für Gerechtigkeit“ mit darin enthalten „Das Bedingungslose Grundeinkommen: Abschied vom Prinzip „Leistungsgerechtigkeit“?“ von Evangelische Akademie zu Berlin in Bundesakademie für Kirche und Diakonie, Heinrich-Mann-Straße 29, 13156 Berlin. Nicht kostenlos sondern Anmeldung unter www.eaberlin.de/seminars/data/2018/ebd/lernt-gutes-zu-tun/ bzw. www.facebook.com/events/1600733510040800/

– Fr-Sa 15.-16.06.2018, Tagung „Die Aktualität des Kapitals“ mit darin enthalten „Marx, Keynes, Digitalisierung und das Grundeinkommen. Über den Wert der Utopien einer kapitalismusfreien Epoche.“ von Evangelische Akademie zu Berlin in Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder, Inselstr. 27, 14129 Berlin. Nicht kostenlos sondern Anmeldung unter www.eaberlin.de/seminars/data/2018/wir/die-aktualitaet-des-kapitals/

– Mi 20.06.2018 um 19-21 Uhr, Projekt-Update zu „Circles UBI Project: Basic Income on the Blockchain“ in Trude Ruth & Goldammer, Flughafenstr. 38, 12053 Berlin. Eintritt frei. www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/251009975/ bzw. www.ruthgoldammer.de/acts/

– Mo 25.06.2018 um 19-22 Uhr, Offenes Treffen der Partei Bündnis Grundeinkommen Landesverband Berlin & Initiative Grundeinkommen Berlin, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Seminarraum 6 in 1. Etage (im Verlagsgebäude Neues Deutschland), www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/
Ab ca. 20:30 Uhr Diskussion „Postwachstumsökonomie: Ist das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ethisch vertretbar bei gleichbleibender wirtschaftsweise?“ siehe www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ bzw. www.facebook.com/events/115183332610407/

– Fr 17.07.2018 um 19-21 Uhr, Vortrag & Gespräch „Bedingungsloses Grundeinkommen, komplementäre Währungen und Gender: Emanzipatorisches Potential?“ von ‚Circles UBI Project: Basic Income on the Blockchain‘ in Trude Ruth & Goldammer, Flughafenstr. 38, 12053 Berlin. Eintritt frei. www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/251010086/ bzw. www.ruthgoldammer.de/acts/

– Mo-So 23.-29.07.2018, Utopie-Kongress, www.utopie-congress.org mit selber „Team“ bis 01.05.2018 stellen siehe www.utopie-congress.org/teams/

– Di 28.08.2018 um 19-21 Uhr, Vortrag & Gespräch „Meet-Up mit FAIRO“ von ‚Cafe Grundeinkommen – Berlin’s Basic Income Cafe‘ und ‚Circles UBI Project: Basic Income on the Blockchain‘ in Trude Ruth & Goldammer, Flughafenstr. 38, 12053 Berlin. Eintritt frei. Siehe www.facebook.com/events/218459452080879/
„Der FAIRO ist eine Alternativwährung, die innerhalb der FAIRO Community als Tauschmittel anstelle des Euros eingesetzt wird. Er wird vom Verein Regio Berlin e.V. betrieben und durch die demokratische Mitbestimmung der Mitglieder gestaltet und weiterentwickelt.“ www.fairo.cc/home/faq.php
Der Regio Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Berlin dessen Fokus auf den Themen Regionalwährungen, Gemeinschaftswährungen, Geld- und Bodenreform, bedingungsloses Grundeinkommen, direkte Demokratie und nachhaltiger Umgang mit Ressourcen liegt. (siehe www.fairo.cc/home/selbstverstaendnis.php)

Erinnerung offenes Treffen Mo 28.5. um 19-22 Uhr Initiative Grundeinkommen Berlin & BGE-Partei

Erinnerung an das offene Treffen der Initiative Grundeinkommen Berlin im Rahmen des offenen Treffens der Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) Landesverband Berlin am Montag 28.05.2018 um 19-22 Uhr, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Seminarraum 6 in 1. Etage (im Verlagsgebäude neues deutschland), Bus240/347-Haltestelle „Franz-Mehring-Platz“ oder 7min Laufen von S/RE/Bus-Station „Ostbahnhof“ bzw. U5-Station „Weberwiese“:

– 19-20 Uhr Offenes Treffen BGE-Partei Landesverband Berlin: Status Partei Bündnis Grundeinkommen, Möglichkeit zum Kennenlernen, Vernetzen und Engagieren.
Zusätzlich: Voraussichtlich Bericht vom Bundesparteitag Fr/Sa-So 25./26.-27.05.2018 in Kassel.

– 20-22 Uhr Offenes Treffen Initiative Grundeinkommen Berlin: offener Austausch zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE).
Mit dem Thema:
Ab 20:30 Uhr Kurzvortrag „Circles: ein Vorschlag für ein Grundeinkommen auf der Blockchain“ (in deutsch) mit Anne Walther, Karenina Schröder und/oder Harriet von Froreich von der Initiative „Café Grundeinkommen“ www.cafe-grundeinkommen.org bzw. www.facebook.com/CafeGrundeinkommen/ und Kryptowährung „Circles“ www.joincircles.net bzw. www.facebook.com/CirclesUBI/

Des Weiteren stimmt die Initiative Grundeinkommen Berlin über das Thema des darauffolgenden offenen Treffens am Mo, 25.06.2018 ab. Es stehen fünf Diskussions-Themen und (aufgrund der Fußball-WM) ein Spieleabend zur Auswahl:
– 1) „Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) unmittelbar auch für ein Kind oder nur im Rahmen der BGE-Wertermittlung eines Erwachsenen?“
– 2) „In einer Gesellschaft mit einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) ein gesellschaftliches Arbeitsjahr vor der Volljährigkeit?“
– 3) „Postwachstumsökonomie: Ist das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ethisch vertretbar bei gleichbleibender wirtschaftsweise?“
– 4) „Gibt es bessere Alternativen um die Ziele des Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) zu erreichen?“
– 5) „Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) vor der Einführung erst testen z.B. lokal begrenzt (Gemeinde, Stadt, kleines Land), zeitlich begrenzt (1 Jahr Mein Grundeinkommen e.V., 5 Jahre), nach Jahrgang, nach Anfangsbuchstaben des Nachnamens, nach Zufall, etc.?“
– 6) Spieleabend: „Das Gesellschafts-Spiel: Spielend zum bedingungslosen Grundeinkommen“ www.das-gesellschafts-spiel.de bzw. www.facebook.com/dasgesellschaftsspiel/

(Siehe auch auf www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ und auf www.facebook.com/events/115183332610407/ )


-> Zu „Circles: ein Vorschlag für ein Grundeinkommen auf der Blockchain“:
Grundidee, System-Design und derzeitiger Stand des Projekts
Was wäre, wenn wir die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens über eine Komplementärwährung verwirklichen könnten, die ausschließlich aus Grundeinkommen geschöpft wird und direkt und gleichermaßen an alle ausgezahlt wird, die mitmachen wollen? Wie würde das die Art, wie wir miteinander handeln, arbeiten und leben, verändern?
Circles ist dreierlei: 1) ein konkreter Vorschlag, wie ein bedingungsloses Grundeinkommen mit Hilfe einer digitalen, dezentralen und personalisierten Währung realisiert werden könnte, 2) ein diskursiver Vorschlag, über Geld als etwas nachzudenken, das Gesellschaften selbst gestalten können, und 3) ein Experiment.
Im Projekt Circles UBI experimentieren wir mit dem Gedanken, dass Geld nicht ’neutral‘ ist, sondern auf einer sozialen Übereinkunft beruht. Neue Technologien wie Blockchain, die Transparenz und Sicherheit versprechen, könnten es Gemeinschaften erleichtern, eigene Systeme zu erfinden, sich auf gemeinsame Regeln zu einigen und diese auf lokaler oder sogar globalerer Ebene zu etablieren: ‚bottom-up‘ statt ‚top-down‘.

Im Vortrag stellen wir die Ideen und das System von Circles vor, geben einen Überblick über den derzeitigen Stand des Projekts und möchten dann in einen offenen Austausch darüber kommen, welche sozialen und gesellschaftlichen Perspektiven und Potentiale sich anhand einer Idee wie Circles entfalten können.

Di 22.05.2018 um 18-21 Uhr, Diskussion „DiskuDienstag: Von der Digitalisierung zum Grundeinkommen“ in Berlin

Di 22.05.2018 um 18-21 Uhr, Diskussion „DiskuDienstag: Von der Digitalisierung zum Grundeinkommen“, im Café der Fragen, Winterfeldtstraße 17, 10781 Berlin. Eintritt frei. www.cafederfragen.de/veranstaltungen/ bzw. www.facebook.com/events/1897295810302269/

P.S.: Morgen/Sonntag 13.05.2018 um 14-16 Uhr im Salon der Zentral- und Landesbibliothek Berlin mit Mein Grundeinkommen e.V. „THEMENRAUM ARBEIT: Was würdest du arbeiten, wenn für dein Einkommen gesorgt wäre? Workshop von und mit Mein Grundeinkommen e.V. Gemeinsam wollen wir über die Vorstellung von einem Leben diskutieren, in dem das Einkommen von der Arbeit losgekoppelt ist.“ www.zlb.de/veranstaltungen/agbsonntagsoffen.html bzw. www.facebook.com/MeinGrundeinkommen/posts/2050724955169785/

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE):

– Di 01.05.2018 „Tag der Arbeit“, www.igmetall-berlin.de/aktuelles/meldung/gegen-gier-und-missgunst-fuer-soziales-miteinander-freunde-und-familie/ bzw. www.facebook.com/events/196187291168307/
oder eine andere Demo siehe www.hedonist-international.org/erster_mai/

– Mi 02.05.2018 um 13 Uhr „Internationale Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen“, am Senefelderplatz in Berlin-Prenzlauer-Berg und laufen dann gemeinsam die Schwedter Straße, die Kastanienallee und die Schönhauser Allee bis zu den Schön-Schöner-Schönhauser-Allee-Arcaden, wo es eine Zwischenkundgebung mit Gebet gibt, um danach auf der Schönhauser Allee bis zum Senefelderplatz zurück, www.baiz.info/aktuelles/ bzw. www.facebook.com/Baiz.Berlin/posts/1851792161520393/

– Mi 16.05.2018 um 18 Uhr, Gespräch, „Bürgermeister a.D. Stefan Komoß (SPD) zu seinen Vorstellungen über ein Grundeinkommen“ von Runder Tisch Marzahn-Hellersdorf gegen Armut und Ausgrenzung für ein bedingungsloses Grundeinkommen, Schleusinger Straße 12, 12687 Berlin, Eintritt frei, www.runder-tisch-gegen-armut.de/index.php/termine/

– Fr/Sa-So 25./26.-27.05.2018, Bundesparteitag der Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) in Kassel, mit Satzungsänderungen und Vorstandswahlen sowie ggf. inhaltliche Neuausrichtung, www.buendnis-grundeinkommen.de/parteitag-2018/ bzw. www.facebook.com/events/190438425015091/

– Mo 28.05.2018 um 19-22 Uhr, Offenes Treffen der BGE-Partei Landesverband Berlin & Initiative Grundeinkommen Berlin, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Seminarraum 6 in 1. Etage (im Verlagsgebäude Neues Deutschland), www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/
Ab ca. 20:30 Uhr Kurzvortrag „Circles: ein Vorschlag für ein Grundeinkommen auf der Blockchain“ (in deutsch) mit Anne Walther, Karenina Schröder und/oder Harriet von Froreich von der Initiative „Café Grundeinkommen“ www.cafe-grundeinkommen.org bzw. www.facebook.com/CafeGrundeinkommen/ und Kryptowährung „Circles“ www.joincircles.net bzw. www.facebook.com/CirclesUBI/ siehe www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ bzw. www.facebook.com/events/115183332610407/

– Mi-So 13.-17.06.2018, Europäische Bibeldialoge „Lernt Gutes zu tun, sorgt für Gerechtigkeit“ mit darin enthalten „Das Bedingungslose Grundeinkommen: Abschied vom Prinzip „Leistungsgerechtigkeit“?“ von Evangelische Akademie zu Berlin in Bundesakademie für Kirche und Diakonie, Heinrich-Mann-Straße 29, 13156 Berlin. Nicht kostenlos sondern Anmeldung unter www.eaberlin.de/seminars/data/2018/ebd/lernt-gutes-zu-tun/ bzw. www.facebook.com/events/1600733510040800/

– Fr-Sa 15.-16.06.2018, Tagung „Die Aktualität des Kapitals“ mit darin enthalten „Marx, Keynes, Digitalisierung und das Grundeinkommen. Über den Wert der Utopien einer kapitalismusfreien Epoche.“ von Evangelische Akademie zu Berlin in Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder, Inselstr. 27, 14129 Berlin. Nicht kostenlos sondern Anmeldung unter www.eaberlin.de/seminars/data/2018/wir/die-aktualitaet-des-kapitals/

– Mo-So 23.-29.07.2018, Utopie-Kongress, www.utopie-congress.org mit selber „Team“ bis 01.05.2018 stellen siehe www.utopie-congress.org/teams/