Offene Treffen 2019 Initiative Grundeinkommen Berlin (inklusive BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019)

Die 12 Termine offene Treffen 2019 Initiative Grundeinkommen Berlin sind fest gebucht www.facebook.com/events/585804855188381/ bzw. www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ wieder am letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat am selben Ort in Berlin aber diesmal nach den offenen Treffen 18-19 Uhr der Ein-Themen-Partei Bündnis Grundeinkommen Landesverband Berlin www.facebook.com/events/795169084191144/ bzw. www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/ bereits schon von 19-22 Uhr die Initiative Grundeinkommen Berlin. In der zusätzlichen Stunde von 19-20 Uhr gibt es eine BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019 mit den 12 teilnehmenden Parteien Die PARTEI, Piratenpartei, Partei der Humanisten, V-Partei³, Die Violetten, bergpartei, PNE, Die Urbane, Tierschutzpartei, DiB, INITIATIVE146 und Bündnis Grundeinkommen. Der Rest von 20-20:30 allgemeine Infos, Termine/Veranstaltungen und Fragen von Neuinteressierten zum Thema BGE und 20:30-22 Uhr BGE-Themen-Gespräch in Form von Brainstorming, Diskussion oder Kurzvortrag bleibt weiterhin erhalten.

Somit könnte man den gesamten Abend auch wie folgt zusammenfassen:
18:00-19:00 BGE-Ein-Themen-Partei
19:00-20:00 BGE-Mehr-Themen-Partei
20:00-20:30 BGE für Neuinteressierte
20:30-22:00 BGE für Fortgeschrittene.
Die offenen Treffen sind bewusst darauf ausgelegt, dass niemand (weder die Parteien noch die Gäste) das volle Programm von 4h mitmachen muss, sondern dass jeder sich das aussuchen kann, was ihn interessiert, ob BGE-Partei(en) oder BGE-Thema.

Für die BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019 als mögliche Grundlage „40 Fragen an Parteien, die für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) sind […]“ www.facebook.com/InitiativeGrundeinkommenBerlin/posts/728228277560388/ bzw. www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/2018/11/25/40-bge-parteien-fragen/

Advertisements

Jeden „20.“ um 18-22 Uhr, Gespräche „Berliner BGE-Stammtisch / Basic Income Beer Berlin“

Der „Berliner BGE-Stammtisch / Basic Income Beer Berlin“ findet auch in 2019 an jedem „20.“ erstmal bis einschließlich 20.08.2019 jeweils um 18-22 Uhr in der Buchhandlung Caffetteria Bar, Tucholskystr. 32, 10117 Berlin, Eintritt frei, statt, www.facebook.com/events/2374379092633935/ bzw. www.basic-income-network.de/veranstaltungen/ bzw. www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/

Am Fr 20.09.2019 gibt es an einer anderen Location Restaurant Cancún am Alexanderplatz den „2. Internationaler BGE-Stammtisch – Berlin“ (siehe www.facebook.com/events/727312807612798/ bzw. www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/#2 ) wo dann auch überlegt wird, ob, wo und wie es mit dem „Berliner BGE-Stammtisch“ 2019/2020 bis zum „3. Internationaler BGE-Stammtisch – Berlin“ September 2020 weitergeht.

Sa 12.01.2019 um 11-17 Uhr, Regionaltreffen Ost des Netzwerk Grundeinkommen in Leipzig

Sa 12.01.2019 um 11-17 Uhr, Regionaltreffen Ost des Netzwerk Grundeinkommen im Haus der Demokratie, Bernhard-Göhring-Str. 152, 04277 Leipzig, www.facebook.com/events/735501330166910/ bzw. https://calendar.google.com/calendar/event?eid=Mmw5ZG9pb2l2YTF1MGR2dnU3YjdtMDA3MGwgbmV0endlcmtncnVuZGVpbmtvbW1lbkBnb29nbGVtYWlsLmNvbQ&ctz=Europe/Berlin

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)

Veranstaltungen in Berlin zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE):

– Do 20.12.2018 um 18-22 Uhr, Gespräche „Berliner BGE-Stammtisch / Basic Income Beer Berlin“ jeden „20.“ in der Buchhandlung Caffetteria Bar, Tucholskystr. 32, 10117 Berlin, Eintritt frei, www.facebook.com/events/310298822905001/ bzw. www.basic-income-network.de/veranstaltungen/ bzw. www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/256470027/ und www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/256470035/ und www.meetup.com/de-DE/Berlin-Basic-Income-Bedingungsloses-Grundeinkommen/events/256470044/

– BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019 mit den 12 Parteien Die PARTEI, Piratenpartei, Partei der Humanisten, V-Partei³, Die Violetten, bergpartei, PNE, Die Urbane, Tierschutzpartei, DiB, INITIATIVE146 und Bündnis Grundeinkommen, www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ bzw. www.facebook.com/events/585804855188381/

– Mo 28.01.2019 um 18-19 Uhr, Offenes Treffen der Ein-Themen-Partei Bündnis Grundeinkommen Landesverband Berlin am letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat in Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin, Seminarraum 6 in 1. Etage, www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/

– Mo 28.01.2019 um 19-22 Uhr, Offenes Treffen der Initiative Grundeinkommen Berlin am letzten (Dezember=dritten) Montag im Monat in Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin-Friedrichshain, Seminarraum 6 in 1. Etage (barrierefrei im Verlagsgebäude Neues Deutschland), Eintritt frei, www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ bzw. www.facebook.com/events/585804855188381/ mit:
19:00-20 Uhr BGE-Parteien-Gesprächsreihe 2019: Die PARTEI www.facebook.com/events/2254160111485923/ ;
20:30-22 Uhr Diskussion: „Endlich Digitalisierung und Robotik – Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) kann kommen!“

– Mo 11.02.2019 um 19-21 Uhr, VHS-Kurs „Grundeinkommen: bedingungslos!“ mit Ralph Boes von der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) in der Volkshochschule Berlin Mitte, Linienstr. 162, 10115 Berlin, Raum 1.12, Kurs-Nr Mi100-007F, Eintritt frei aber Anmeldung unter www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=517046 bzw. www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/sheets/vortraege/2019/2019-02-11-VHS-BGE.htm

– Sa-So 23.-24.02.2019, Mitgliederversammlung Netzwerk Grundeinkommen in SAALBAU Volkshaus Enkheim, Borsigallee 40, 60388 Frankfurt am Main, www.facebook.com/events/779413742396902/

– Mo 01.04.2019 um 19-21 Uhr, VHS-Kurs „Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens – in weiblicher und in männlicher Betrachtung“ mit Ralph Boes von der Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. (BbG) im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin, BVV Saal, Kurs-Nr Mi100-008F, Eintritt frei aber Anmeldung unter www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=518036 bzw. www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/sheets/vortraege/2019/2019-04-01-VHS-BGE-Frau-Mann.htm

– Mo-So 16.-22.09.2019, „24h-BGE-Hotline“ (+49) 030/63417989 Telefonkonferenzraum 6499# von deutschlandweiter BGE-Community für BGE-Neuinteressierte, www.facebook.com/events/385605431977787/

– Fr 20.09.2019 um 18-24 Uhr, Gespräche & Information & Vernetzungstreffen „2. Internationaler BGE-Stammtisch – Berlin“ mit verschiedenen BGE-Gruppierungen im Restaurant Cancún am Alexanderplatz, Rathausstr. 5-13, 10178 Berlin, Eintritt frei, www.facebook.com/events/727312807612798/

-> Vorankündigungen:
– Fr-So 23.-25.08.2019 in Hyderabad (Indien) 19. BIEN-Kongress
– Fr-So 13.-22.09.2019 deutschlandweit 15. Woche des bürgerschaftlichen Engagements „Engagement macht stark!“ des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
– Mo-So 16.-22.09.2019 weltweit 12. Internationale Woche des Grundeinkommens (Basic Income Week)

Erinnerung offenes Treffen Mo 17.12. um 19-22 Uhr Initiative Grundeinkommen Berlin & BGE-Partei

[davor: 18-19 Uhr Mitgliederversammlung Partei Bündnis Grundeinkommen Landesverband Berlin www.be.buendnis-grundeinkommen.de/termine/ ]

Erinnerung an das offene Treffen der Initiative Grundeinkommen Berlin im Rahmen des offenen Treffens der Partei Bündnis Grundeinkommen (BGE) Landesverband Berlin am Montag 17.12.2018 um 19-22 Uhr, Franz-Mehring-Platz 1 (FMP1), 10243 Berlin-Friedrichshain, Seminarraum 6 in 1. Etage (im Verlagsgebäude Neues Deutschland), Bus240/347-Haltestelle „Franz-Mehring-Platz“ oder 7min Laufen von S/RE/Bus-Station „Ostbahnhof“ bzw. U5-Station „Weberwiese“:

– 19-20 Uhr Offenes Treffen BGE-Partei Landesverband Berlin: Status Partei Bündnis Grundeinkommen, Möglichkeit zum Kennenlernen, Vernetzen und Engagieren.

– 20-22 Uhr Offenes Treffen Initiative Grundeinkommen Berlin: offener Austausch zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE).
Mit dem Thema:
ab 20:30 Uhr Brainstorming „Was könnten Anträge an das Netzwerk Grundeinkommen für die am Sa-So 23.-24.02.2019 in Frankfurt/Main geplanten Mitgliederversammlung sein?“
Die Statuten des Netzwerk Grundeinkommen findet man hier www.grundeinkommen.de/netzwerk/statuten/ und die Definition deren Grundeinkommen hier www.grundeinkommen.de/grundeinkommen/idee/

Des Weiteren stimmt die Initiative Grundeinkommen Berlin über das Thema des darauffolgenden offenen Treffens am Mo, 28.01.2019 ab, da nach dem Kurzvortrag&Fragerunde 19-20 Uhr zur Die PARTEI und deren BGE, eine Diskussion von 20:30-22 Uhr erfolgt wofür vier Themen zur Auswahl stehen:
– 1) „Macht das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) die Welt besser oder befreit es nur die Menschen, die Guten wie auch die Schlechten?“
– 2) „In einer Gesellschaft mit einem Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) ein gesellschaftliches Arbeitsjahr vor der Volljährigkeit?“
– 3) „Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) vor der Einführung erst testen z.B. lokal begrenzt (Gemeinde, Stadt, kleines Land), zeitlich begrenzt (1 Jahr Mein Grundeinkommen e.V., 5 Jahre), nach Jahrgang, nach Anfangsbuchstaben des Nachnamens, nach Zufall, etc.?“
– 4) „Endlich Digitalisierung und Robotik – Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) kann kommen!“

(Siehe auch auf www.grundeinkommenberlin.wordpress.com/infos/ und auf www.facebook.com/events/115183332610407/ )

Fr 07.12.2018 um 19-21 Uhr, Dokumentarfilm & Diskussion „Unser Recht zu leben!“ in Berlin

Fr 07.12.2018 um 19-21 Uhr, Dokumentarfilm & Diskussion „Unser Recht zu leben!“ (in englisch und spanisch mit deutschen Untertiteln) von Álvaro Orús präsentiert von Humanisten für ein bedingungsloses Grundeinkommen im Coop Anti-War Kunstbar Café, Rochstr. 3, 10178 Berlin, Eintritt frei, www.coopcafeberlin.de/ex/universelles-bge/ bzw. www.facebook.com/events/667375046989720/

– Trailer siehe www.youtube.com/watch?v=60PcKrrM9zE
– Interview mit Álvaro Orús (auf Pressenza Deutschland, Österreich, Schweiz) siehe www.pressenza.com/de/2018/05/interview-mit-alvaro-orus-regisseur-des-dokumentarfilms-ueber-das-bedingungslose-grundeinkommen/

„Philosophen, Ökonomen, Politiker, Sozialaktivisten…. (wie Philippe Van Parijs, Guy Standing, Daniel Raventós, Louise Haagh, Lluis Torrens, Cosima Kern, Ping Xu, Julen Bollain, Sara Bizarro, Scott Santens, Mayte Quintanilla, Elizabeth Rhodes, Rena Masuyama oder Sonja Scherndl) beantworten in diesem Film alle grundlegenden Zweifel und Fragen rund um die Idee und Umsetzung eines Grundeinkommens. Sie kommen aus verschiedenen Kontinenten und sind alle gleichermaßen VerteidigerInnen und AktivistInnen des universellen Grundeinkommens. Die Länder und Regionen übergreifende Herangehensweise an die Thematik ist etwas Neues, das den Dokumentarfilm auszeichnet. Der Film lässt erstmals mehrheitlich Frauen zu Wort kommen, haben doch bis jetzt vorwiegend männliche Befürworter das Wort in der Öffentlichkeit ergriffen.

Diese neue Produktion des Regisseurs Álvaro Orús ist ein beschreibendes Werk darüber, was ein Grundeinkommen ist, was es nicht ist, was die Argumente für und gegen das BGE, Möglichkeiten der Umsetzung usw. sind, und die Überlegung, dass es ein universelles Recht werden sollte, weil es das Überleben jedes Menschen sichern würde, „etwas, worauf jeder Mensch Anspruch hat, allein aufgrund der Tatsache geboren worden zu sein“, so Orús.

Einige der Interviewpartner beziehen sich auch auf die revolutionären Auswirkungen, die eine Einführung haben würde, da sie auf die grundlegendste Glaubensstruktur Einfluss nehmen würde, die diesem System zugrunde liegt, in dem einige wenige von dem Besitz ergriffen haben, worauf alle Anspruch haben.

Die Premiere des Dokumentarfilmes fand im Mai 2018 im Rahmen des Europäischen Humanistischen Forums in Madrid statt. Kurz darauf wurde der Film beim Global Media Forum der Deutschen Welle in Bonn einem internationalen Publikum vorgeführt.

Es ist eine von der Presseagentur Pressenza und der Gruppe ‚Humanistas por la Renta Básica Universal‘ geförderte Produktion, die Musik wurde von dem vielseitigen David Bazo komponiert. Das gesamte Projekt wurde von Anfang bis Ende auf ehrenamtlicher und solidarischer Basis durchgeführt.“

So 09.12.2018 um 16-18 Uhr, Radiosendung & Live-Diskussion „Engagement für das Bedingungslose Grundeinkommen“ in Berlin

So 09.12.2018 um 16-18 Uhr, Radiosendung & Live-Diskussion „Engagement für das Bedingungslose Grundeinkommen“ mit Anne Walther und Karenina Schröder von Circles UBI Project: Basic Income on the Blockchain, Steffen Aumüller von der LAG Bürgerrechte & Demokratie Berlin (in DIE LINKE) sowie Jenny Leibersperger und Beni Richter von der Bergpartei, die überpartei, im Rahmen der jeden 2. Sonntag im Monat stattfindenden Radiosendung ‚Der Bedingungslose Nachmittag‘ auf Rockradio.de und live vor Ort in Speiches Rock- und Blueskneipe, Raumerstr. 39, 10437 Berlin, Eintritt frei, www.rockradio.de/rr_sendungen_info.php?auswahl_lfdnr=18980 bzw. www.facebook.com/events/1085261188314912/