Wahlprüfsteinsynopse Bundestagswahl 2017 Netzwerk Grundeinkommen

Seit 20.09.2017 gibt es auch eine Wahlprüfsteinsynopse zur Bundestagswahl 2017 des Netzwerk Grundeinkommen auf www.grundeinkommen-ist-waehlbar.de/2017-de/infos/ als pdf-Datei www.grundeinkommen-ist-waehlbar.de/2017-de/wp-content/uploads/sites/3/2017/07/Wahlpr%C3%BCfsteinsynopse-Word.pdf inklusive einer Kurzzusammenfassung:

„Kurz zusammengefasst:

Von den 17 Parteien, die uns geantwortet haben, treten neun Parteien für das Grundeinkommen ein. Das sind in alphabetischer Reihenfolge: Bündnis Grundeinkommen, DEMOKRATIE IN BEWEGUNG, Die Violetten, MENSCHLICHE WELT, Partei der Humanisten, Partei Mensch, Umwelt, Tierschutz, PIRATENPARTEI Deutschland, Transhumane Partei, V-Partei³.

Zwei Parteien diskutieren das Grundeinkommen und weisen Schritte in Richtung des Grundeinkommens vor. Das sind die Parteien BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE.

Die ÖDP nähert sich dem Grundeinkommen, in dem sie ein „Grundeinkommen“ für bestimmte Personengruppen vorschlägt.

Fünf Parteien lehnen das Grundeinkommen ab. Das sind die CDU und CSU, die SPD, FDP, MLPD und die FREIEN WÄHLER.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Infos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s